Projektmanager (m/w/d) Foreign Direct Investment Health & Life Science

scheme image

Projektmanager (m/w/d) Foreign Direct Investment u.a. Health & Life Science

In Deutschlands attraktivster Metropole gibt es derzeit auch die interessantesten Jobs in der deutschen Wirtschaftsförderung: Als Tochterunternehmen der Stadt Köln kümmert sich die KölnBusiness Wirtschaftsförderung umfassend um Unternehmen, Investor*innen, Gründer*innen und Fachkräfte. Mit zahlreichen Projekten und Angeboten fördern wir die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts und der „Marke“ Köln.

Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job im internationalen Umfeld und hast Freude an der Vermarktung eines innovativen Wirtschaftsstandortes, am Aufbau von Geschäftsbeziehungen und an der pro-aktiven Direktakquisition von Unternehmen, die sich neu in Köln ansiedeln?

Aufgabenschwerpunkt ist die Akquisition neuer Unternehmen für Köln, inhaltlich steht derzeit vor allem, aber nicht nur, der Bereich Health & Life Sciences im Fokus. Unser Team des International Desk spricht Unternehmen im Ausland an, die Ansiedlungspotential für Köln aufweisen. Hierzu haben wir ein strukturiertes Konzept entwickelt, das hierzu in fokussierten Branchen- und Länderschwerpunkten ansetzt. 

Wir betreuen ansiedlungsinteressierte Unternehmen aus dem Ausland – von branchenspezifischen Marktinformationen zum Standort Köln und Fördermöglichkeiten bis hin zur Bürosuche und praktischem Know-how für die Unternehmensgründung.
 
Verstärke unser Team ab Januar 2023 als

Projektmanager (m/w/d) Foreign Direct Investment
u.a. Health & Life Science

 

Deine Aufgaben:

  •  Unternehmensakquise und Betreuung von expansionsinteressierten Unternehmen aus dem Gesundheitssektor. Deine Zielgruppen sind vor allem internationale Start-ups, Entrepreneure, SMEs und etablierte international agierende Unternehmen, die an einer Ansiedlung auf dem deutschen Markt interessiert sind.
  • Trends, Bedürfnisse und Dynamiken im Gesundheitssystem national wie international zu verstehen, um unsere Services als Wirtschaftsförderung im Bereich Markteintritt und Ansiedlung wirksam zu vermarkten.
  • Anwerbung von ausländischen Direktinvestitionen (FDI) im Bereich Health & Life Science, insbesondere durch die Teilnahme an internationalen (physischen und virtuellen) Leitmessen mit Fokus auf MedTech, BioTech, HealthTech und DigitalHealth
  • Begleitung von ausländischen Investitionsprojekten am Standort Köln – vom Gründungsprozess bis hin zu Visaangelegenheiten und der Büro- und Standortsuche
  • Interaktion mit lokalen Stakeholdern im Gesundheitssektor (wie z.B. ansässige Unternehmen aus dem Cluster Health & Life Sciences, Branchenverbände Investoren etc.), mit dem Ziel des Aufbaus von Geschäftsbeziehungen und eines Netzwerkes für internationale Unternehmen
  • Aufbau von Kontakten, Partnerschaften und einer sichtbaren Rolle im Kölner Ökosystem der Start-ups, Entrepreneure, Industrieverbände und weiteren Vertretern der Gesundheitswirtschaft
  • Weiterentwicklung der Angebote für internationale Startups & Unternehmen am Standort

Dein Profil:

  • Du bist ein*e wahre*r Netzwerker*in und hast mindestens 2+ Jahre Berufserfahrung in der Industrie (Pharma, MedTech, BioTech oder HealthTech) oder im Bereich Unternehmensexpansion, Vertrieb, internationales Projektmanagement und der Förderung von Auslandsdirektinvestitionen (FDI - Foreign direct investment) in der Wirtschaftsförderung
  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in Wirtschaftswissenschaften, Natur- oder Gesundheitswissenschaften, internationale Beziehungen oder internationales Management
  • Du hast ein starkes Interesse an Zukunftsthemen innerhalb der Gesundheitsbranche und bringst idealerweise ein Kontaktnetzwerk in der Branche sowie im Bereich Innovationsfinanzierung im Gesundheitssektor mit
  • Du hast bereits Erfahrungen mit Startups und Unternehmen im Health Bereich, sowie mit Inkubatoren, Acceleratoren, Investoren gesammelt
  • Exzellente Englisch - und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft (innerhalb Europas sowie interkontinental) sowie zeitliche Flexibilität
  • Hohe Eigeninitiative, ein agiles Mindset, einen zielgerichteten Arbeitsstil, exzellente Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Der Umgang mit digitalen Arbeits-, Projektmanagement- und Kommunikationstools ist Dir geläufig.

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der viertgrößten Stadt Deutschlands mit vielen national und international tätigen Unternehmen
  • Echte Gestaltungsspielräume in einem engagierten und agilen Team
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld in der Kölner Innenstadt mit modernster technischer Ausstattung
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und eine offene Unternehmenskultur
  • Flexibles, mobiles Arbeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD- je nach Qualifikation bis zu EG 13

Du willst mit anpacken?

Bitte bewerbe Dich online mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins.
 
Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, eventueller Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.